Herzlich
Willkommen

Wir freuen uns auf das Jubiläumsjahr mit der 25. Auflage des Bluval Musikfestivals und damit auf die Weiterentwicklung dieser großartigen Erfolgsgeschichte! Aus der Idee, Straubing in eine „musikalische Klangwolke“ zu hüllen und damit den Straubinger Musikherbst zu beleben, ist ein weithin geschätztes Festival mit internationalem Anstrich gewachsen.

Auf ein begeisterndes 25. Bluval 2019!

 


 

Bluval 2018 - Ein wunderbares Geschenk 

OB und Landrat sagen Dank

 

Neues und Modernes, Altbekanntes und Bewährtes, renommierte Künstler und vielversprechender musikalischer Nachwuchs: Die mittlerweile 24. Ausgabe des Internationalen Musikfestivals Bluval ist am Wochenende zu Ende gegangen. Auch in diesem Jahr konnte das dreiwöchige Programm mit einem breiten Spektrum an musikalischer Vielfalt und hoher künstlerischer Qualität aufwarten.

Der Bluval-Samstag als einer der Festival-Höhepunkte war mit seiner besonderen Atmosphäre und dem abwechslungsreichen, über die ganze Stadt verteilten Programm wieder ein außergewöhnlicher Besuchermagnet. Ein ganz besonderes Highlight in diesem Jahr war das Benefizkonzert zugunsten des Fördervereins für die Karmeliten in Straubing, das von Ehrenbürger und TUM-Präsident Prof. Wolfgang A. Herrmann musikalisch auf der Orgel begleitet wurde. Im wahrsten Sinne großen Anklang haben auch wieder die zahlreichen Meisterkurse gefunden, die vor allem der jüngeren Generation eine hervorragende Gelegenheit geboten haben, von erfahrenen und renommierten Sängern und Musikern zu lernen.

Auch in diesem Jahr ist es uns ein besonderes Anliegen, allen Beteiligten für dieses wunderbare musikalische Geschenk ein ehrliches und aufrichtiges Dankeschön zu sagen: den hochklassigen Musikern, den zahlreichen interessierten Besuchern, den großzügigen Sponsoren, den vielen Kooperationspartnern und allen engagierten Helfern im Hintergrund.

Besonderer Dank gilt natürlich dem Vorstand mit Stefan Mutz und Andreas Fuchs an der Spitze, die mit hoher musikalischer Fachkenntnis und großem organisatorischen Geschick wieder ein unvergleichliches Festival gestaltet haben.

In diesem Sinne sagen wir nochmals herzlichen Dank und freuen uns bereits jetzt auf das Programm zum 25-jährigen Bluval-Jubiläum im nächsten Jahr!

 

Markus Pannermayr
Oberbürgermeister und Präsident Bluval

Josef Laumer
Landrat

 

Aktuelles

Bluval - Highlights 2019

Die ersten musikalische Appetithappen für das  25. Bluval Festival im September.

Festlich: Samstag, 7. September, Eröffnungsfestakt im Rittersaal mit dem TUM-Orchester; Gerold Huber: Beethoven 5. Klavierkonzert; Gerold Huber und Chor: Beethoven Chorfantasie; Mozart: Konzert für Flöte, Harfe und Orchester

Klassisch: Freitag, 13. September, Kraftzentrale, Metropolis: Film, und Live-Klavierbegleitung

Konzertant: Sonntag, 15. September, Christuskirche: Tschechisches Sinfonie-Orchester Prag, Klavier: Susanne Anatchkova

Kabarettistisch: Freitag, 20. September, Leiblfing: Franziska Wanninger

Familiär: Samstag, 21. September: Willy Astor: Der Zoo ist kein logischer Garten; Sternschnuppe

Musikalisch: Samstag, 21. September, Markmiller-Saal, Willy Astor: ChanceSongs

Bayerisch: Sonntag, 22. September, Hubertussaal, Udo Wachtveitl: Mörderisches Bayern

Virtuos: Freitag, 27. September, Hotel Asam, Giora Feidmann und Rastrelli QuartettBluval-Samstag am 28. September

Weiterlesen …

Bluval bittet Staatsminister Sibler um Übernahme der Schirmherrschaft

Die „Bluvalianer“ nahmen den CSU-Ball zum Anlass, den Ehrengast Bernd Sibler, bayerischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, zu bitten, die Schirmherrschaft für das Jubiläumsfestival 2019 zu übernehmen. Bernd Sibler zeigte sich erfreut über die angetragene Ehre und nahm „sehr gerne die Schirmherrschaft an“. Als ständiger Gast von Bluval in den vergangenen Jahren konnte er sich ein Bild von der Qualität der Festivals und dem Arbeitseinsatz des Organisationsteams machen.

Im Jubiläumsfestival hat der Bluval-Vorstand ein spektakuläres Programm zusammengestellt, das in seiner Qualität, Dichte und musikalischen Bandbreite sicher weit über die Region große Beachtung finden wird. Details dieses Jubiläumsfestivals werden in der Jahreshauptversammlung am 22. Januar im Sommerkeller bekannt gegeben.

(Foto: W. Schaffrath)

Weiterlesen …