Bild © Alexander Schulze

" />
Die Niederbayerischen Alphornbläser

Die Niederbayerischen Alphornbläser

Sa, 28.09.2019, 14:00 Uhr
Straubing - Theresienplatz

Zum 25-jährigen Jubiläum von Bluval sind erstmals 25 Alphörner in Straubing zu hören. Die Niederbayerischen Alphornbläser unter der Leitung von Alexander Schulze werden mit einem einzigartigen Hörerlebnis begeistern.

Alphorn in Niederbayern - das gibt es tatsächlich! Seit der Gründung der Niederbayerischen Alphornbläser 2010 treffen sich viermal im Jahr Gruppen aus Niederbayern und angrenzenden Regionen von Passau, Landshut bis Kelheim und Österreich zum gemeinsamen Üben. Alle eint die Begeisterung für das 3,62 Meter lange Fichtenhorn mit seinen wunderbaren, meditativen Klängen. Die Niederbayerischen Alphornbläser zeigen zum Jubiläum in Straubing die musikalische Vielfalt ihres Instruments. Die bauliche Gegebenheit der Hörner ermöglicht das Spiel mit den Tönen der Naturtonreihe. Gerade diese Einfachheit des Instruments ist es, die die Zuhörer beim Erklingen von dreistimmigen Volksweisen und Melodien in die Welt der Berge entführt. Das einstmalige Signalinstrument der Hirten ist heute zum mehrstimmigen Klangerlebnis geworden und holt die Melodien der Berge nach Straubing mitten auf den Stadtplatz.

Bild © Alexander Schulze

Eintritt: kostenlos