Grußwort des Landrats

Das erfolgreiche Jubiläumsjahr 2019 mit einer besonders langen Spielzeit hatten wir noch in guter Erinnerung, die Planungen für Bluval 2020 liefen bei den Verantwortlichen auf Hochtouren, die Verträge mit den Mitwirkenden waren  bereits abgeschlossen -  da kam Corona und von heute auf morgen war fast alles, was vorher selbstverständlich war, nicht mehr möglich.

Corona hatte die Kultur lahmgelegt:  Auftritte, Austausch, kreatives Miteinander.

Schweren Herzens musste Bluval 2020 abgesagt werden. Eine schwierige Entscheidung, die natürlich vor allem die Künstlerinnen und Künstler traf, aber auch die unzähligen Musikbegeisterten, die sich jedes Jahr auf diese besonderen Wochen im Herbst freuen.

Doch nun kommt die Kultur hoffentlich zurück – wenn auch mit angezogener Handbremse. Die positiven Entwicklungen und die damit einhergehenden Lockerungen machen uns zuversichtlich, dass wir nach den vielen Monaten der Ungewissheit wieder Livekonzerte besuchen können, denn die Sehnsucht danach ist groß.

Dem großartigen Vorstandsteam mit Herrn Stefan Mutz und Herrn Andreas Fuchs an der Spitze wünsche ich von ganzem Herzen, dass alle Veranstaltungen wie geplant durchgeführt werden können. Ihnen sei an dieser Stelle für ihr ohnehin außergewöhnliches Engagement, das durch Corona zusätzlich erschwert wurde, besonders gedankt.

Ein herzlicher Dank geht aber auch an die vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die im Hintergrund zum Gelingen von Bluval beitragen, und an die Freunde, Förderer und Sponsoren, die die Arbeit der Verantwortlichen unterstützen.

Kultur ist nicht alles, aber ohne Kultur ist alles nichts! Das hat uns die Erfahrung der vergangenen Monate gezeigt.

Unsere Region, das Straubinger Land, hat diesem Musikfestival  und seinen Künstlerinnen und Künstlern viel zu verdanken: Kulturgenuss, fröhliche Gesichter, erholsame Stunden, ein Treffen mit Freunden - begleitet von lange ersehnter Blasmusik oder jazzigen Tönen.

Wir freuen uns auf Bluval 2021!

 

Josef Laumer, Landrat des Landkreises Straubing-Bogen